Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Widerstand gegen Schikanen in der JVA Heimsheim!

In letzter Zeit wächst unter den Häftlingen in der JVA ein kollektiver Umgang und Protest gegen Schikanen von Seiten der Knastleitung und Wärter:innen.

Findus berichtet uns, dass die Kundgebung, welche wir vor der JVA gemacht haben, hinter Gittern einen Motivationsschub bewirkt hat sich zu wehren.

Noch während Findus in “Absonderung“ war, starteten Häftlinge selbstorgansiert eine Petition, welche von 70 Gefangenen unterschrieben und unter anderem an den Landtag geschickt wurde.

Wir sehen Kämpfe von Gefangenen, welche sich gegen Repressalien wenden, grundsätzlich als einen zu unterstützenden sozialen Kampf an. Gefangene stehen mit an der untersten Stelle der Gesellschaft, werden massiv durch Arbeit ausgebeutet, haben kaum Interessensvertretungen, noch gibt es gesellschaftliches oder mediales Interesse an ihrer Lebenslage.

Sicherlich sind Kämpfe innerhalb der JVA auch voller Widersprüche und die Bedingungen sich zu wehren stark eingeschränkt. Doch die gemeinsame Erfahrung in Kämpfen stärkt ein solidarisches Miteinander und stellt sich somit auch gegen die Individualisierung von Problemen und eine kapitalistische Ellenbogenmentalität.

Findus selbst konnte die Petition nicht unterzeichnen, dennoch wollen wir sie als sein Solikreis zur Dokumentation von der Dynamik der Gefangenen hier veröffentlichen und den Gefangenen eine Stimme geben.

Wir sind überzeugt, dass das nicht die letzte kollektive Aktion und nicht die einzige Aktionsform der Häftlinge sein wird.

Wir fordern ein Ende der erneuten Repressalien gegen die Initiatoren der Petition!

Unterstützt weiter Findus und die anderen politischen Gefangenen in den verschiedenen Knästen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: